Workshop-Premiere im Jugendstil-Hotel

Ein Jugenstil-Hotel in einem Gebäude aus dem Jahr 1899, ein jugendliches, weibliches Model und der Stil des Fotografen David Hamilton aus den 70er Jahren, das war die Mischung, aus denen der Aktfotoworkshop am vergangenen Wochenende bestand. Manche jüngere Fotografen würden ihn sicher mit „very Vintage“ oder „total Retro“ bezeichnen.

Karl H. Warkentin | WARKENTIN - FOTOGRAFIE

Kein Einheitslook einer Hotelkette in diesem alten Jugendstil-Haus

Aber cool war nicht nur die Mischung, sondern auch die Location. Wer hat schon eine freistehende Badewanne in seinem Wohnzimmer stehen! Unser Model Melody hatte ganz im Stile der 70er und entgegen aktuellem Zeitgeist keine Tattoos oder Piercings und glänzte stattdessen mit langen, blonden Haaren so wie es das große Fotografenvorbild bevorzugte.

Karl H. Warkentin | WARKENTIN - FOTOGRAFIE

Auch das Model hat sich sehr wohl gefühlt in der Badewanne mit Ausblick

Die sechs Teilnehmer, von denen einer sogar aus dem Ausland angereist ist, waren begeistert von dem Setting und der Atmosphäre der Location. Ganz im Stile David Hamiltons haben wir den ganzen Tag nur mit dem im Zimmer vorhandenen Tageslicht fotografiert, obwohl der Himmel aussen dunkelgrau war. Aber so war uns der traumhaft weiche Look Hamiltons schon fast sicher, nur ein paar kleine Tricks vor dem Objektiv waren noch nötig, um den zarten Schmelz seiner Bilder noch besser umsetzen zu können.

Karl H. Warkentin | WARKENTIN - FOTOGRAFIE

Wie für uns gemacht war die Einrichtung ganz im Stile Hamiltons Bilder

Am Sonntag ging es dann nach Ismaning zur vhs Nord, die diesen Workshop veranstaltet hat, um die gemachten Aufnahmen im passenden Stil mit Adobe Lightroom zu bearbeiten. Denn obwohl Hamilton ja analog fotografiert hat, kann man natürlich auch das Aussehen alter Analogaufnahmen mit der RAW-Entwicklung und den vielfältigen Werkzeugen in Adobe Lightroom sehr gut simulieren.

Karl H. Warkentin | WARKENTIN - FOTOGRAFIE

Einen Fernseher sucht man hier vergeblich, aber wer braucht den schon …

Sicher ist, dass dies nicht mein letzter Workshop in dem wunderschönen Hotel sein wird. Bereits jetzt gibt es für alle, die keinen Platz mehr in diesem Workshop bekommen konnten, am  17./18. Juni 2017 eine erneute Möglichkeit, diesen Workshop bei der vhs Nord zu buchen. Und bereits zwei Wochen davor findet dort ebenfalls mit mir als Workshopleiter der Aktfotokurs „Erotic Fashion á la Helmut Newton“ am 04./05. Juni 2017 statt. Auch hier kann man sich natürlich schon bei der vhs Nord anmelden.

Karl H. Warkentin | WARKENTIN - FOTOGRAFIE

Einige der Hamilton-Modelle, ähm Teilnehmer, beim Apres-Workshop Bier

Mein herzlicher Dank an das Model für Posing und gute Laune, die Hotelleitung ihr Entgegenkommen, die vhs Nord für den großen Organisationsaufwand und nicht zuletzt die Teilnehmer für die tolle Atmosphäre!

Ich freue mich auf’s nächste Mal, Karl!

Workshop-Aktmodel Heike bei RTL’s „Adam sucht Eva“

Zuletzt war Heike unser Model bei dem Fotoworkshop „Akt und Ambiente – Glamourakt in der Hotellounge“, jetzt ist sie eine der Evas bei der RTL-Nacktdatingshow „Adam sucht Eva“. Dort scheint es mächtig gefunkt zu haben zwischen ihr und Williams, ihrem spanischen Traum-Adam. Seit dem ist das Internet voll mit Berichten der Südsee-Lovestory der beiden. Ich wünsche Heike und ihrem Williams ganz viel Glück für die Zukunft!
Und vielleicht können wir sie ja mal wieder in einem Workshop begrüßen …

Und hier ein paar Links zu Berichten und Videos mit Heike bei „Adam sucht Eva“:

http://www.promiflash.de/adam-sucht-eva-heike-praesentiert-willi-ihr-love-bag-1508207493.html

http://www.clipfish.de/special/adam-sucht-eva/video/4235778/heike-und-williams-kommen-sich-naeher-adam-sucht-eva-2015/

http://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/bad-toelz/adam-sucht-eva-rtl-kandidatin-heike-bad-toelz-nacktshow-5336606.html

D75_1969

Model Heike beim Fotoworkshop „Akt und Ambiente – Aktfotografie in der Hotellounge“

Portfolio in spanischer NUART REVUE

NUART REVUE, Autumn 2014Soeben ist die Herbstausgabe des Digitalmagazins NUART REVUE in Barcelona erschienen. Es wird von dem spanisch-amerikanischen Fotografen Freddy Lucas vierteljährlich herausgegeben und enthält groß angelegte Portfolios international erfolgreicher Aktfotografen aller Stilrichtungen. Freddy Lucas ist selbst ein sehr erfolgreicher Fotograf mit internationalem Tätigkeitsfeld in verschiedenen Genres, u. a. auch im Bereich der künstlerischen Aktfotografie.

Die aktuelle Ausgabe enthält auch ein 79-seitiges Portfolio  mit einer großartigen Auswahl meiner besten Aktfotografien in Schwarzweiß und Farbe der unterschiedlichsten Themen, Stile und Serien. Darunter sind Arbeiten aus „Série Noire“, „Hotel Bogota“, „aqua“, „African Beauties“, „steelwork“ und viele mehr.

—–

Das Magazin kann man hier kostenlos ansehen:

http://www.joomag.com/magazine/nuart-revue-magazine-autumn-2014/0661910001401130987

eROTics 2015 Kalender jetzt im Buchhandel und bei amazon & co.

eROTics 2015

Ab sofort ist mein neuer Fotokalender „eROTics“ für 2015 u. a. bei www.amazon.dewww.bookbutler.dewww.kalenderhaus.de sowie im Buchhandel erhältlich.

Rot ist die Farbe der Liebe und der Erotik, so entstand dieser Kalender mit 12 klassisch-ästhetischen Aktmotiven in Schwarzweiß und Rot, ganz im Sinne des Titels „eROTics“. Das attraktive Model wurde in grafisch klaren Linien komponiert, um so das Auge des Betrachters nicht abzulenken.

Es gibt den Kalender in den drei Größen DIN A4, DIN A3 und DIN A2 als Wandkalender und  als Tischkalender im Format DIN A5 gibt. Weitere Themen sind geplant und kommen laufend dazu, so dass es sich lohnt immer wieder mal vorbei zu schauen!

Mein Kalender „bodyparts 2014“ ist Top 100 Bestseller!

calvendo Top 100 Bestsellerbodyparts 2014 KalenderSoeben habe ich von der calvendo Redaktion erfahren, dass mein Kalender „bodyparts 2014 – Sinnliche Erotikfotografie“ von über 10.000 calvendo Produkten zu den Top 100 Bestsellern der Autoren-Kalender in der Saison 2013/14 gehört!
Vielen Dank an alle, die mit Ihrem Kauf dazu beigetragen haben.
—–
Der Kalender ist noch im Buchhandel und bei vielen Online-Händlern, wie Amazon, Kalenderhaus etc. erhältlich.

Hier geht’s zu meiner Bestellseite!

Neue Workshops im März für profot in Köln!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Workshop-Angebot in Köln:

12_Flo_2011_11_25_01243_web600

Die Firma profot in Köln, Fotofachhändler und deutscher Importeur u. a. für Elinchrom und ich bieten gemeinsam Workshops an. In diesem Frühjahr gibt es zwei Veranstaltungen am 22. und 23. März 2014. Am Samstag geht es um das Thema „One Light Portraits“, am Sonntag wollen wir gemeinsam das Thema „Licht und Figur – Klassische Aktfotografie im Studio“ erarbeiten.

Professionelles Studio-Equipement ist natürlich reichlich vorhanden und ein attraktives weibliches Model gibt es am Sonntag natürlich auch.

Schon vor einigen Jahren habe ich ja als Dozent des Minolta System Clubs mehrere Workshops im Kölner Zoo durchgeführt. Ich freue mich, mit diesem Angebot nun auch endlich Kursteilnehmern und Interessenten aus dem Westen Deutschlands wieder ein nahe gelegenes Kursangebot machen zu können und hoffe natürlich auf reges Interesse und zahlreiche Anmeldungen, so dass wir das Angebot zukünftig weiter ausbauen können.

—–

Weitere Infos  und Anmeldung unter:
www.warkentin-fotografie.de/kurse/koeln.html

profot_banner

Meine Kalender 2014 jetzt bei Amazon & Co,

02.002.14-Malerischer-Schwarzwald-1_600pxAb sofort sind meine neuen Fotokalender für 2014 u. a. bei www.amazon.de, www.buch24.de, www.kalenderhaus.de sowie im Buchhandel erhältlich.

Zum Start sind es fünf verschiedene Kalender mit Motiven  zu den Themen „Malerischer Schwarzwald“, „Lissabon“, „bodyparts“, „Limitless Dubai“ und „Colors of Lanza“, die es in den drei Größen DIN A4, DIN A3 und DIN A2 als Wandkalender und zum Teil als Tischkalender im Format DIN A5 gibt. Weitere Themen sind geplant und kommen laufend dazu, so dass es sich lohnt immer wieder mal vorbei zu schauen!

Und natürlich sind alle Produkte auch hier direkt über meine Homepage direkt bei Amazon bestellbar.

—–

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit:

www.warkentin-fotografie.de/calendar/

Neues in der Akt-Galerie

shapes_shadesIn der Akt-Galerie gibt es eine neue Rubrik: „shapes ’n shades“, also „Formen und Schatten“. Der Name ist Programm, zu sehen gibt es ebenso grafisch-reduzierte wie sinnlich-anregende LowKey Aktaufnahmen, sehr dunkel und mit starken Kontrasten ganz in warmen Schwarzweißtönen gehalten.

Viel Spaß beim Anschauen und „A Happy New Year!“.

—–

Zur Galerie:

www.warkentin-fotografie.de/galerie/

Dubai und Lanzarote Termine für 2013 stehen fest!

Die Termine für die Workshops in Dubai und auf Lanzarote für 2013 stehen fest! Auch für das kommende Jahr sind wieder zwei Workshops auf Lanzarote sowie ein Workshop im November in Dubai geplant. Nach Lanzarote geht’s im März rund um das Thema Landschaft und Architektur und im September findet ein Workshop mit Model statt, in dem es hauptsächlich um Portrait, Beachwear und Aktfotografie geht.

—–

Alle Infos und Anmeldung wie üblich unter:

www.warkentin-fotografie.de/kurse/

Aus “Meet and Greet” wird “Feierabend-Workshop”

Seit zwei Jahren habe ich unter dem Motto ‚Meet and Greet‘ in mein Studio in Oberkirch eingeladen, und viele Fotointeressierte kamen.

Nun möchte ich das Angebot weiter verbessern, so dass der Abend noch ergiebiger für die Besucher wird: Statt des zweimonatigen ‚Meet and Greet‘ wird es jetzt etwa einmal im Monat, auch immer mittwochs, einen kleinen ‚Feierabend-Workshop‘ geben. Wie gewohnt beginnt er meist um 19:00 Uhr und endet gegen 22:00 Uhr, die Themen sind abwechselungsreich, so dass für Jeden etwas dabei sein sollte.

Da die Teilnehmerzahl bei allen Workshops in meinem Studio auf 6 begrenzt ist, sollte man sich frühzeitig anmelden, gibt es eine Woche vor dem Termin nicht genügend verbindliche Anmeldungen, wird der Termin storniert.

Beginnen werde ich die neue Reihe mit einem Highlight:

Am 11. April kommt Andreas Waldeck von der Firma HDR-Soft zu uns und referiert zum Thema ‚HDR-Workflow Praxis‘.

In diesem Kurzworkshop wird er uns den kompletten Arbeitsablauf zum Erstellen eines hochwertigen HDR-Bildes in der Praxis zeigen. Nach ein paar einführenden Worten zur Technik allgemein geht es um die richtige Anwendung von Photomatix und die danach folgenden Arbeitsschritte, denn mit Photomatix ist das „Ende der Fahnenstange“ noch längst nicht erreicht!

Workshop-Teilnehmer erhalten übrigens auch die Möglichkeit eines vergünstigten Erwerbs der Photomatix Vollversion für Mac/Win.

Weitere Themen sind dann am 09. Mai ‚Portrait-Ausleuchtung‘, am 20. Juni ‚LowKey-Akt‘ und am 11. Juli ‚Strasbourger Lichterfest‘. Sämtliche Themen, Termine und Detailinfos gibt es wie üblich auf meiner Homepage unter:

www.warkentin-fotografie.de/kurse/

Dort kann man sich auch gleich für die Feierabendworkshops anmelden! 🙂

Ich freue mich auch weiterhin auf zahlreiche Besucher, also bis bald!

Herzliche Grüße aus Oberkirch
Karl H. Warkentin