Weihnachtszeit – Kalenderzeit

Ein beliebtes Geschenk zum Jahresende bzw. zum Jahresanfang ist ein attraktiver Fotokalender, der ein ganzes Jahr lang Freude bereitet. Bereits seit 4 Jahren bin ich als Kalenderautor tätig und habe in dieser Zeit über 30 verschiedene Kalender in 5 verschiedenen Formaten und 3 Sprachen gestaltet. Das Themenspektrum ist weit gefächert und reicht über Reisethemen aus Deutschland, Europa und der Welt über französische Oldtimer bis hin zu sinnlicher Erotik. Viele der Regionen und Städte sind auf Grund ihrer besonderen Schönheit und Einzigartigkeit UNESCO Weltkulturerbe oder UNESCO Biospärenreservate.

 

Deutschland-Themen

In Deutschland gibt es viele fotogene Regionen und Städte, einige habe ich mit meiner Kamera besucht und daraus einen Kalender gemacht, darunter Aschau im Chiemgau, Prerow auf dem Darß, meine Wahlheimat, das Renchtal um Oberkirch und die Nordseeinsel Spiekeroog.

 



 

Europa-Themen

Auch Europa ist voller fotografischer Hot-Spots, von denen ich schon eine ganze Reihe kennen lernen durfte! In meine Kalender haben es bisher der Große Ahornboden im Karwendelgebirge Österreichs, die wunderschöne polnische Statdt Krakau, die Kanareninsel Lanzarote, das zauberhafte Lissabon, das wildromantische Pembrokeshire in Wales und die junge und gleichzeitig traditionsreiche Metropole Warschau geschafft.

 


 

… und die Welt

Auch ausserhalb Europas konnte ich schon einige Ziele fotografisch entdecken, in meinen Kalendern kann man mir in das futuristische und alte Dubai sowie die Nachbaremirate Ajman und Sharjah, in das Maritime Marokko und in die unendliche Weite der Sahara folgen.

Attraktive Kurven

Um attraktive Kurven geht es in den folgenden drei Kalendern. Sowohl bei dem Kalender bodypARTs als auch bei eROTics geht es erwartungsgemäß um die sinnliche Darstellung des weiblichen Körpers. Nicht so bei meinem Kalender La Déesse, dabei dreht es sich um die DS 19, dem legendären französischen Oldtimer von Citroën. Auch die Deésse kann mit sehr attraktiven Kurven aufwarten. Sowohl bodypARTs als auch La Déesse wurden von der calvendo Kalender-Redaktion ausgezeichnet: bodypARTs war 2014 ein TOP 100 Kalender, La Déesse wurde 2016 in die calvendo GOLD Edition gewählt.

 

Die Auswahl an Fotokalendern ist also groß, da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Alle Kalender sind bei amazon.de und anderen Online-Buchhändlern erhältlich, zum Teil auch in englischer und französischer Version.

Und für das kommende Jahr sind auch schon wieder viele neue Themen und Regionen in Vorbereitung! Also immer wieder mal reinschauen in meine Kalenderseiten auf warkentin-fotografie.de.

Marokkos Wüste pur!

Im Vorfeld meines diesjährigen Fotoworkshops in Marokko habe ich wieder eine weitere Regoin Marokkos mit der Kamera erkundet. Diesmal ging es in eine der Wüstenregionen des Landes nahe an der algerischen Grenze, denn ich hatte schon lange den Wunsch, mal eine „richtige Sandwüste“ zu sehen.

Auberge du Sud

Nach über 13-stündiger Busfahrt durchs Land auf teils sehr gebirgigen Strecken mit wundervollem Ausblick auf den Hohen Atlas war ich im nordwestlichsten Zipfel der Sahara, dem „Erg Chebbi“ oder dem Tor zur Sahara angekommen.
Da es bereits dunkel war, vermittelte nur das Hotel „Auberge du Sud“ einen Eindruck der dort verbreiteten Berberkultur. Am nächsten Morgen war er dann da, mein erster Sonnenaufgang in der Wüste, ein unvergessliches Erlebnis. Unendlich schien das Sandmeer zu sein, unendlich auch die fotografischen Möglichkeiten.

Sonnenaufgang in der Wüste!

Mein erster Sonnenaufgang in der Wüste!

Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht gerade der Prototyp eines Frühaufstehers bin und so gelingen mir fast nur Sonnenuntergänge. Aber ich muss gestehen, für den Sonnenaufgang in der Wüste lohnt sich das frühe Aufstehen!

Berberzelte in der Wüste

Berberzelte in der Wüste

Obwohl Erg Chebbi mit ca. 60 x 25 km Fläche nur ein vergleichsweise kleines Wüstengebiet ist, vermittelt es doch eindrucksvoll die Atmosphäre großer Sandwüsten, sei es die einsame Stille, den unvergleichlichen Sternenhimmel oder die karge Schönheit der Natur.

Spärliche Wüstenvegetation - eindrucksvolles Farbenspiel!

Spärliche Wüstenvegetation – eindrucksvolles Farb- und Formenspiel

Obwohl es nur wenige Dinge in der Wüste zu fotografieren gibt, ist die Vielzahl der Motive durch Formvariationen und Veränderungen durch das wechselnde Tageslicht unerschöpflich. Und während man im Sommer mit Temperaturen um 50º C. rechnen muss, ist es im Frühjahr und Herbst auch für Europäer sehr angenehm.

… und natürlich dürfen auch ein paar Kamele nicht fehlen!

… und natürlich dürfen auch ein paar Kamele nicht fehlen!

Und direkt neben der großen Sanddüne führt der „Garden Walk“ durch eine saftig grüne Oasenlandschaft, in der von den dort lebenden Berbern Feigen, Mandeln, Obst und Gemüse für die Selbstversorgung angebaut werden. Das hier genutzte Wasser kommt übrigens direkt aus der Wüste!

"Garden Walk" durch die Oase

„Garden Walk“ durch die Oase

Der Besuch war für mich ein einmaliges Erlebnis und so ist es hoffentlich nicht das letzte Mal, dass ich eine der großen „Sandkisten“ Afrikas besuchen kann.

Wer ebenfalls der Faszination Marokkos erlegen ist und eine Fotoreise dort hin plant, findet detaillierte Infos und Termine auf meinen Workshopseiten.

Weitere Bilder der Reise gibt es in meiner Bildergalerie „Marokkos Wüste„.

Viele neue Kalender für die Kalendersaison 2016

Das Jahr 2015 nähert sich dem Ende und die Nachfrage nach Kalendern steigt naturgemäß wieder stark an. In diesem Jahr habe ich die Anzahl der von mir veröffentlichten Kalender auf 22 verschiedene Ausgaben steigern können, die es in bis zu vier verschiedenen Formaten gibt. Erstmals gibt es Kalender von mir nicht nur in Deutschland, sondern auch lokalisiert für Kunden in Großbritannien und Frankreich.

Da ich gerne reise, möchte ich ihnen heute einige meiner Reisekalender aus heimischen Gefilden vorstellen. In „Romantisches Renchtal“ geht es um meine Wahlheimat Oberkirch, das schöne Renchtal und den Schwarzwald. Immer wieder bin ich fasziniert von der Schönheit der Region, schon wenn ich aus meinem Küchenfenster oder aus dem Studio auf die umliegenden Almen und Berge schaue.

Romantisches_Renchtal_00_D

In „Prerow’s Wilder Westen“ möchte ich Sie auf die Ostseehalbinsel Zingst/Fischland/Darß entführen, insbesondere die herrliche Natur des Weststrandes hat es mir dort sehr angetan, wo ich schon mehrere erfolgreiche Fotokurse für den Reiseworkshop-Veranstalter artistravel durchführen durfte.

Prerow's Westen_00

Auch der Ahornboden mit seiner Engalm im Karwendelgebirge hat seinen besonderen Reiz. In „Großer Ahornboden – Europas großer Ahornwald“ gibt es einen der größten Ahornwälder des Kontinents mit seinen herrlichen Farben im Herbst zu sehen. Bei bestem Wetter ein großartiges Naturschauspiel.

Ahornboden_00_D

Alle genannten Kalender sind im calvendo Verlag erschienen und können neben meinen vielen anderen Kalendern bei Amazon, Kalenderhaus, ebay, buch24.de sowie im klassischen Buchhandel um die Ecke in den Formaten A4, A3 und A2 als Wandkalender und im Format A5 als Tischkalender erworben werden.
—–
Einen Überblick gibt es auf meiner Homepage

 

… und nicht vergessen: Rechtzeitig an Weihnachten denken!   😉

Feierabendworkshop: Fototricks an Wasserfall und wilden Bächen

Gestern fand bei angenehmen Temperaturen mein Feierabendworkshop „Fototricks an Wasserfall und wilden Bächen“ statt.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Technik ging es zu einem nahe gelegenen, sehr fotogenen Wasserfall, beladen mit allerlei Kameraausrüstung und Hilfsmitteln. Am Ziel haben wir unterschiedliche Techniken angewendet und miteinander kombiniert und sind zu sehr sehenswerten Ergebnissen gekommen, wie ich finde. Grund genug, das Thema wieder anzubieten.

Workshop: "Fototricks an Wasserfall und wilden Bächen"

Eines der Ergebnisse aus dem Workshop.

Es ist immer wieder spannend, zu sehen, wie wenig Licht man zum Fotografieren braucht und was für eindrucksvolle Aufnahmen in den Abendstunden und der Dämmerung entstehen können, wenn man ein paar kleine Tricks anwendet.

—–

Zu meinem Workshop-Programm: www.warkentin-workshops.de

Ausstellung „Made with my eyePhone“

Plakat-commundo-web600Bereits zum dritten Mal zeigt der aus dem Schwarzwald stammende und international tätige Fotograf und Fotodozent Karl H. Warkentin eine Fotoausstellung im commundo Tagungshotel in Ismaning bei München. Unter dem Titel „Made with my eyePhone“ eröffnet er am Mo., den 12. Januar 2015 seine Ausstellung mit Arbeiten, die ausschließlich mit dem Apple iPhone und der Hipstamatic App ohne weitere Manipulation am Computer entstanden sind.

Es handelt sich um Landschaft, Architektur, Portrait, Stilleben, Streetlife und andere Themen, die mit Hilfe der App ganz unterschiedliche und individuell sehr passende Bildwirkungen erhalten. Die in Barcelona, Hamburg, Ismaning, Kehl, Konstanz, Neapel, Strasbourg und auf den Inseln Procida, Spiekeroog und Usedom entstandenen Bilder sind als hochwertige Pigmentprints auf Fotopapier gedruckt, werden aber zum Teil auch auf Leinwand großformatig auf Keilrahmen präsentiert und können direkt vom Künstler erworben werden.

Die Vernissage findet am Mo., den 12. Januar 2015 um 19:00 Uhr statt, der Künstler ist anwesend.
Die Ausstellung wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung durch die Firma Tetenal, die vhs Nord und das commundo Tagungshotel Ismaning. Herzlichen Dank!

Die Ausstellung ist vom 13.01. bis zum 28.02.2015 im Foyer des commundo Tagungshotel, Seidl-Kreuz-Weg 11, 85737 Ismaning ganztägig zu sehen.

artistravel-Termine 2014 online!

Nach dem ersten spannenden Jahr mit artistravel steht jetzt die Planung meiner Workshops für artistravel 2014 fest. Wieder freue ich mich auf ein paar neue Locations, an denen ich im nächsten Jahr Fotoworkshops anbieten kann. artistravel ist ein Spezialanbieter für Mal-, Zeichen- und Fotoreisen mit einem umfangreichen Programm an zahlreichen Orten.

Meine Ziele in 2014 für artistravel werden wieder die Nordseeinsel Spiekeroog und Prerow auf dem Darß sein. Neu hinzu kommen Heringsdorf auf Usedom, Würzburg, St. Ulrich im Schwarzwald und Ohlstadt im Voralpenland. Das Themenspektrum ist sehr abwechslungsreich und reicht von fotografischer Farbenlehre in der Praxis über Grundlagen der Spiegelreflexpraxis, die Gestaltung von Fotobüchern, das Programm Adobe Lightroom , Digitalfotografie in Schwarzweiss bis hin zur kreativen Digitalfotografie.

Ich hoffe, wir sehen uns in wunderschöner Landschaft und großartiger Fotokulisse!
Karl H. Warkentin


Weitere infos und Anmeldung:
www.artistravel.eu

Weitere Infos:
www.warkentin-fotografie.de/kurse/

artistravel Workshop auf Spiekeroog

IMG_3107Nach Worpswede im Teufelsmoor und Prerow an der Ostsee ist die Insel Spiekeroog an der Nordsee jetzt die dritte Workshop-Location, die ich momentan für artistravel besuche.

Mit 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmern entdecken wir „Die Farben von Spiekeroog“, die momentan sehr wechselhaft und teils dramatisch in Erscheinung treten. Das Wetter ist Herbst- und Nordsee typisch wechselhaft und variiert von windstillem, mildem Spätsommer bis zu dramatischen Nordsee-Gewitterfronten.

Ich bin natürlich wieder den tollen Möglichkeiten des iPhone erlegen und habe meine „richtige“ Kamera noch gar nicht ausgepackt …

Im nächsten Jahr geht’s mit artistravel übrigens schon im zeitigen Frühjahr nach Spiekeroog, ausserdem haben wir als Ziele Prerow (Darß), Usedom, Würzburg, St. Ulrich im Schwarzwald und Ohlstadt bei Garmisch-Partenkirchen geplant. Es wird also nicht langweilig …

Weitere Infos:

www.artistravel.eu/fotoreisen

www.warkentin-fotografie.de

Meine Kalender 2014 jetzt bei Amazon & Co,

02.002.14-Malerischer-Schwarzwald-1_600pxAb sofort sind meine neuen Fotokalender für 2014 u. a. bei www.amazon.de, www.buch24.de, www.kalenderhaus.de sowie im Buchhandel erhältlich.

Zum Start sind es fünf verschiedene Kalender mit Motiven  zu den Themen „Malerischer Schwarzwald“, „Lissabon“, „bodyparts“, „Limitless Dubai“ und „Colors of Lanza“, die es in den drei Größen DIN A4, DIN A3 und DIN A2 als Wandkalender und zum Teil als Tischkalender im Format DIN A5 gibt. Weitere Themen sind geplant und kommen laufend dazu, so dass es sich lohnt immer wieder mal vorbei zu schauen!

Und natürlich sind alle Produkte auch hier direkt über meine Homepage direkt bei Amazon bestellbar.

—–

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit:

www.warkentin-fotografie.de/calendar/

Neuer Bildband „Worpswede & Teufelsmoor“

Worpswede Buch-Titel
Anläßlich des Workshops „Urlaubsfotografie – Von der Fotoreportage zum Fotobuch“, den ich im März 2013 für den Reiseworkshop-Veranstalter artistravel durchgeführt habe, ist bei eisigen Temperaturen von zum Teil -10 ºC dieser kleine Bildband über das Künstlerdorf Worpswede und das nahe gelegene Teufelsmoor entstanden.

Es enthält 12 großformatige Farbfotos, die mit klassischer, digitaler Vollformat-Spiegelreflexkamera entstanden sind und 22 S/W-Fotos, die mit dem iPhone aufgenommen worden sind und ausschließlich mit der verwendeten Kamera-App bearbeitet wurden. Auch für mich ein Novum in diesem Buch!

 

Direkt zum Buch:

http://www.blurb.de/b/4148375-worpswede-teufelsmoor

Zu meinen Workshops bei artistravel:

http://www.artistravel.eu/dozenten/fotoreisen/karl-h-warkentin/

Dubai und Lanzarote Termine für 2013 stehen fest!

Die Termine für die Workshops in Dubai und auf Lanzarote für 2013 stehen fest! Auch für das kommende Jahr sind wieder zwei Workshops auf Lanzarote sowie ein Workshop im November in Dubai geplant. Nach Lanzarote geht’s im März rund um das Thema Landschaft und Architektur und im September findet ein Workshop mit Model statt, in dem es hauptsächlich um Portrait, Beachwear und Aktfotografie geht.

—–

Alle Infos und Anmeldung wie üblich unter:

www.warkentin-fotografie.de/kurse/