Workshop-Premiere im Jugendstil-Hotel

Ein Jugenstil-Hotel in einem Gebäude aus dem Jahr 1899, ein jugendliches, weibliches Model und der Stil des Fotografen David Hamilton aus den 70er Jahren, das war die Mischung, aus denen der Aktfotoworkshop am vergangenen Wochenende bestand. Manche jüngere Fotografen würden ihn sicher mit „very Vintage“ oder „total Retro“ bezeichnen.

Karl H. Warkentin | Karl's Foto-News

Kein Einheitslook einer Hotelkette in diesem alten Jugendstil-Haus

Aber cool war nicht nur die Mischung, sondern auch die Location. Wer hat schon eine freistehende Badewanne in seinem Wohnzimmer stehen! Unser Model Melody hatte ganz im Stile der 70er und entgegen aktuellem Zeitgeist keine Tattoos oder Piercings und glänzte stattdessen mit langen, blonden Haaren so wie es das große Fotografenvorbild bevorzugte.

Karl H. Warkentin | Karl's Foto-News

Auch das Model hat sich sehr wohl gefühlt in der Badewanne mit Ausblick

Die sechs Teilnehmer, von denen einer sogar aus dem Ausland angereist ist, waren begeistert von dem Setting und der Atmosphäre der Location. Ganz im Stile David Hamiltons haben wir den ganzen Tag nur mit dem im Zimmer vorhandenen Tageslicht fotografiert, obwohl der Himmel aussen dunkelgrau war. Aber so war uns der traumhaft weiche Look Hamiltons schon fast sicher, nur ein paar kleine Tricks vor dem Objektiv waren noch nötig, um den zarten Schmelz seiner Bilder noch besser umsetzen zu können.

Karl H. Warkentin | Karl's Foto-News

Wie für uns gemacht war die Einrichtung ganz im Stile Hamiltons Bilder

Am Sonntag ging es dann nach Ismaning zur vhs Nord, die diesen Workshop veranstaltet hat, um die gemachten Aufnahmen im passenden Stil mit Adobe Lightroom zu bearbeiten. Denn obwohl Hamilton ja analog fotografiert hat, kann man natürlich auch das Aussehen alter Analogaufnahmen mit der RAW-Entwicklung und den vielfältigen Werkzeugen in Adobe Lightroom sehr gut simulieren.

Karl H. Warkentin | Karl's Foto-News

Einen Fernseher sucht man hier vergeblich, aber wer braucht den schon …

Sicher ist, dass dies nicht mein letzter Workshop in dem wunderschönen Hotel sein wird. Bereits jetzt gibt es für alle, die keinen Platz mehr in diesem Workshop bekommen konnten, am  17./18. Juni 2017 eine erneute Möglichkeit, diesen Workshop bei der vhs Nord zu buchen. Und bereits zwei Wochen davor findet dort ebenfalls mit mir als Workshopleiter der Aktfotokurs „Erotic Fashion á la Helmut Newton“ am 04./05. Juni 2017 statt. Auch hier kann man sich natürlich schon bei der vhs Nord anmelden.

Karl H. Warkentin | Karl's Foto-News

Einige der Hamilton-Modelle, ähm Teilnehmer, beim Apres-Workshop Bier

Mein herzlicher Dank an das Model für Posing und gute Laune, die Hotelleitung ihr Entgegenkommen, die vhs Nord für den großen Organisationsaufwand und nicht zuletzt die Teilnehmer für die tolle Atmosphäre!

Ich freue mich auf’s nächste Mal, Karl!

LastMinute-Kurse an der vhs Konstanz-Singen

Fotografische Bildgestaltung – Oder lieber Technik-Kurse?

Es ist immer wieder das Gleiche, in ganz vielen Kursen werde ich gefragt, ob ich nicht mal wieder einen Workshop zum Thema Fotografische Bildgestaltung machen kann und wenn ich ihn dann anbiete, sind die Anmeldezahlen wenig motivierend, sodas ich mich jedes Mal frage, ob das Thema wirklich gefragt ist. So auch in diesem Semester an der vhs Konstanz-Singen.

Dieser und ein paar weitere Kurse stehen in den kommenden Wochen in Konstanz auf dem Programm:

 

LAST-MINUTE-KURS IM APRIL

DSC04168Praktische Bildgestaltung – Der einfache Weg zu besseren Fotos
24./25. April 2015
Nach einem Vortrag zu Bildgestaltung und Bildkomposition und Sichtung beispielhafter Fotos fotografieren wir bei einer Fotoexkursion und besprechen die gemachten Aufnahmen gemeinsam. (Es können gerne eigene Bilder mitgebracht werden.)

 

bild_07_imgWeitwinkel – Perspektiven mit Faszination
26. April 2015
Der Fotoworkshop gibt einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Weitwinkelobjektiv-Typen, erklärt die Möglichkeiten und Probleme bei der Anwendung bei einem kleinen Fotoausflug sammeln wir Erfahrungen bei der praktischen Anwendung.

 

 

WEITERE KURSE IM MAI

IMG_0065Bildbearbeitung mit dem iPad
22. Mai 2015
Tablet-PCs wie das iPad sind mittlerweile sehr verbreitet. Dass sie auch zur Bearbeitung von Fotos ein vollwertiges Werkzeug darstellen, wollen wir in diesem Kurs entdecken.
Der Kurs hat seinen Schwerpunkt zwar bei iPad und iOS, da viele Apps aber auch für andere Tablet-PCs verfügbar sind, profitieren natürlich auch Anwender anderer Systeme von dem Kurs.

 

41_Ham_2008_05_22_08004Adobe Lightroom – Intensiv
23./24. Mai 2015
Der Workshops geht umfassend auf die leistungsfähigen Werkzeuge der Bildverwaltung im Bibliothek-Modul und die optimale Anwendung des Entwicklungsmoduls und die RAW-Entwicklung sowie den Workflow mit Lightroom ein.

 

 


Weitere Infos gibt es auf meiner Homepage unter
www.warkentin-workshops.de

und unter

www.vhs-konstanz-singen.de/index.php?id=86&kathaupt=213&kathauptalt=212&dsnr=5694

Dort kann man sich auch gleich anmelden!   😉


So, dass war’s auch schon von meiner Seite, ich würde mich freuen, wenn wir uns in netter Runde mal wieder sehen würden – vielleicht in einem der oben stehenden Kurse?

Herzliche Grüße und Gut Licht aus Oberkirch
Karl H. Warkentin

Emily in my Studio

Im Dezember 2010 hatte ich wieder die Gelegenheit, ein sehr attraktives und faszinierendes Model in meinem Studio in Ödsbach zu fotografieren. Emily stammt aus England, ist professionelle Tänzerin und wir haben während eines halben Tages eine ganze Reihe sehr gelungener Bilder in ganz unterschiedlichem Stil machen können, wie ich finde.

Erstmals habe ich hierbei die Bildbearbeitung ausschließlich in Lightroom vorgenommen. Es war ein interessanter Versuch, um heraus zu finden, welche Möglichkeiten in dem Programm neben den vielen bekannten Funktionen noch so enthalten sind oder zweckentfremdet werden können, um zu attraktiven Ergebnissen zu gelangen.

Zur Galerie