Die Kunst der Reduktion – Minimalistische Fotografie

Auch in der Fotografie gilt: „Weniger ist mehr!“. Aber wie gelangt man zu minimalstischen Bildern, ohne langweilige Fotos zu produzieren? Wir beschäftigen uns in Theorie und Praxis mit der Reduzierung auf das Wesentliche, der “Kunst der Reduktion“, die wir in unseren Bildern zeigen.

Beschreibung

Nicht nur als Lebenseinstellung ist der Minimalismus immer mehr en vogue, auch in der Fotografie entdeckt man aktuell, dass „Weniger ist mehr!“ zu besseren, zu ausdrucksstärkeren Bildern führen kann.

Aber wie gelangt man zu minimalstischen Bildern, ohne langweilige Fotos zu produzieren. Motivsuche, Bildkomposition, Reduzierung auf das Wesentliche, Wahl der Farben, negativer Raum, Strukturen, Abstraktionen, all das und einiges mehr wollen wir auf der wunderschönen Insel Rügen mit ihren weiten Landschaften und zahlreichen Motiven nutzen, um zu eindrucksvollen, minimalistischen Bildern zu gelangen.

Dazu werden wir einige Vorträge zum Thema hören, wir machen gemeinsame Fotoausflüge an die fotogensten Orte, die Rügen für minimalistische Fotografie bietet und wir werden in gemeinsamen Bildbesprechungen über die gemachten Aufnahmen sprechen, so dass jeder individuelle Tipps und Hilfestellungen zu seinen eigenen Bildern erhält. Und wie immer, wird auch die kulinarische Seite bei dieser Fotoreise nicht zu kurz kommen.

Minimalismus ist ein Weg, um zu wirkungsvolleren und überzeugenderen Bildern zu gelangen – nicht nur minimalistischen. Es ist eine Schule des Sehens!

Zielgruppe:
Der Workshop ist für alle, die ihren fotografischen Stil verbessern wollen, eine eigene fotografische Handschrift suchen oder einfach mehr über die Grundlagen der fotografischen Bildgestaltung in Theorie und Praxis erfahren und umsetzen wollen.

Was bietet der Workshop:
Vorträge und Profi-KnowHow zum Thema
Mehrere Fotoexkursionen in die Umgebung
Praxistipps für bessere Fotos vom Profifotografen
Bildbesprechung für weitere Tipps und Hinweise, um noch bessere Fotos zu machen
Eine interessante und amüsante Zeit mit Gleichgesinnten und vielen neuen Anregungen

Bitte mitbringen:
Kameraausrüstung (digital, alles von iPhone bis Profi-DSLR)
Objektive von Superweitwinkel bis langes Tele (soweit vorhanden)
LensBabies, Lochkamera-Vorsatz (soweit vorhanden)
Volle Akkus, leere Speicherkarten
Kartenleser, Ladegeräte
Laptop mit Lightroom und/oder Photoshop/PS Elements (soweit vorhanden)
Nach Möglichkeit auch eigene Arbeiten oder Bilder aus Zeitschriften oder Büchern zum Thema (Papierbilder)
Gerne eigene Bildbeispiele (Papierbilder)
Feste, bequeme Schuhe
Kleidung für jedes Wetter
Gute Laune!

Kursort: Sassnitz, Rügen
Kurstermin: 30. Aug. – 05. Sep. 2020