Fotokurse

Präsenz, Online, Reisen – Für jeden die passenden Fotokurse im Angebot!

Das Angebot an Fotokursen für 2023 ist noch umfangreicher und vielfältiger geworden. Es gibt neue Themen, weitere Orte, an den ich unterrichte und mit den Naturfototagen Fürstenfeldbruck einen neuen Veranstalter, für den ich tätig bin. Über 100 Fotokurse, Fotoworkshops, Fotoreisen und Fotoausflüge zu verschiedenen Themen der Fotografie führe ich für verschiedene Bildungsträger und in Eigenregie im gesamten Bundesgebiet jährlich durch.

So freue ich mich, wenn wir uns wieder persönlich zu einem Fotokurs, einer Fotoreise oder einem Ausflug treffen können, gleichzeitig baue ich das Angebot für die vielen Freunde von Online-Kursen weiter aus, denn auch sie bieten viele Vorteile.

Neue Themen, Orte und Formate

Gleich vier neue Themen gibt’s für 2023! Das Thema „Altglas“ steht ja seit einiger Zeit bei Fotografen nicht für den Recycling-Container, sondern für ältere Objektive. Dem Retro- oder Vintage-Look sei Dank, dass wir ganz neue Bilder mit alten Linsen gestalten. Das Thema „Fotografieren auf Reisen“ bekommt mit dem Ausflug nach Pirna auch eine neue Perspektive. Pirnas historische Altstadt in Sachsen bietet abwechslungsreiche Motive und ist nur einen Katzensprung von Dresden entfernt, wo vor dem Ausflug der Theorie- und Technikteil an der vhs Dresden behandelt wird.

Ein ganz neues Terrain betrete ich mit dem Thema „Camp-Life – Fotografie und Technik on the road“. Hier dreht sich alles um die technische Ausstattung von Campervan, Wohnmobil oder Wohnwagen für Fotografen, Vlogger und Blogger, also alle, die sich während des Reisens mit den digitalen Medien beschäftigen, sei es nun als Hobby oder aus beruflichen Gründen. Der Kurs findet natürlich auf einem Campingplatz statt, aus der Praxis für die Praxis!

Neuland in meinem Kurs-Angebot ist auch das Thema „Gel-Printing“, das nur sehr am Rande mit Fotografie zu tun hat. Mit dieser neuen Drucktechnik aus den USA kann man auf einfache Weise wunderschöne Monotypien (Unikate) herstellen, deren kreative Grenzen nur beim Anwender liegen. Ich verwende Gel-Printing besonders gern mit Pflanzen, die ich zuvor in meinem Garten oder der Natur für die Drucke gesammelt habe.

Noch mehr Online-Kurse …

Seit Frühjahr 2020 habe ich rund 20 Fotokurse auf das Online-Format umgestellt oder als Online-Kurs mit einer Fototour kombiniert, bei der wir gemeinsam eine Region fotografisch erkunden. Meine Online-Kurse sind immer live, das heißt, die Teilnehmenden können Fragen stellen, sich mit anderen in der Gruppe austauschen und ich gehe individuell auf die Interessen und Fragen aller Teilnehmenden ein. Sie sehen kein vorgefertigtes Video! Ausserdem habe ich einen zweiten Video-Übertragungsplatz mit zwei weiteren Kameras eingerichtet, der spezialisiert ist für die Übertragung von Kursen mit kreativ-handwerklichem Schwerpunkt, zum Beispiel Cyanotypie, Gel-Printing oder Foto-Transfer.

Screenshot aus dem OnlineKurs “Digitale Spiegelreflex- und Systemkamera in der Praxis”

Die Kurs-Formate sind ganz unterschiedlich, es gibt kurze Abendkurse für alle, die das Format “OnlineKurs” noch nicht kennen und einmal ausprobieren wollen. Es gibt aber auch Kurse zu umfangreicheren Themen, die an mehreren Abenden an immer dem gleichen Wochentag stattfinden. Dazu biete ich einige Wochenend-OnlineKurse an, die auch längere Praxis-Pausen enthalten und sehr gefragt ist auch mein OnlineKurs „JourFixe – Mein Weg zum besseren Bild“, der als kontinuierlich laufender OnlineKurs seit über einem Jahr monatlich mit steigenden Teilnehmer-Zahlen stattfindet und für den man sich für ein halbes oder ein ganzes Jahr (Günstiger!) anmelden kann.

Foto-Reisen

Auch in 2023 wird es wieder einige Fotoreisen mit mir geben. Die Planung von Kursen auf Reisen ist nach wie vor schwierig, da die Kosten für Hotels, Flüge und andere Reisekosten geradezu explodieren. Dennoch gibt es bisher bereits drei fest eingeplante Reisen, eine vierte nach Portugal kommt noch hinzu.

Klar ist aber, dass ich Foto-Reisen nur noch mit kleinen Gruppen organisieren werde, die auf max. 4 Teilnehmer begrenzt sind. Auf Grund dieses privaten Charakters sind diese Angebote hier als “PrivateTour” gekennzeichnet. Die Ziele sind (endlich wieder) Marrakesch und es geht wieder nach Verona und Venedig. „Portugals Wilde Küsten“ kommt in Kürze noch dazu.

Gern führe ich auch individuelle Fotoreisen, Fotoworkshops und Fotokurse für Unternehmen, Gruppen, Clubs/Vereine oder Einzelpersonen durch. Fragen Sie einfach nach!


Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten,
wer nicht fragt, bleibt es sein Leben lang.
(Chinesisches Sprichwort)

Scroll to Top