Newsletter Nr. 52

zunächst einmal meine allerbesten Wünsche für das Neue Jahr, viel Glück, Erfolg und “Gut Licht”, vor allem aber natürlich beste Gesundheit!

Und wieder ist ein turbulentes Jahr vorbei mit positiven und nicht so positiven Seiten. Meine zwei Highlights in 2021 waren sicher die Workshop-Reise in die Nähe von Verona zusammen mit dem Maler und Dozenten Cesare Marcotto sowie meine Workshop-Reise im November mit einer sehr netten Gruppe nach Venedig. Das Jahr stand also im Zeichen Italiens. Aber auch ein privater Fotoausflug zu Freunden in der Schweiz war wunderschön, Licht, Location und Wetter waren perfekt. Trotzdem zeigt mir Lightroom unmissverständlich an, dass ich in 2021 deutlich weniger fotografiert habe als in den Jahren davor. Aber ich denke, das geht den Meisten so. Stattdessen habe ich viele neue Fotofreunde kennen lernen dürfen, die an meinen OnlineKursen teilgenommen haben. Ausserdem ist im vergangenen Jahr auch ein neuer Bildband in meinem kleinen Verlag erschienen: “minimalismusfoto” ist entstanden im Team der Fachklasse Fotografie, die ich an der Kunstschule Offenburg seit fast 20 Jahren leite und die sich in den vergangenen drei Jahren intensiv mit dem Thema “Minimalismus in der Fotografie” beschäftigt hat.

Screenshot vom OnlineKurs “Digital Spiegelreflex- und Systemkamera-Praxis”

Und 2022? Meine Planung für die vielen Online-Kurse, die ich auch für 2022 vorgesehen habe, steht und ist online auf meiner Workshop-Seite www.warkentin-workshops.de abrufbar. Neu ist in diesem Jahr ein weiterer Lightroom-OnlineKurs: “Lightroom Classic Update” ist für alle, die nach langer Zeit von einer der letzten Kaufversion 4, 5, oder 6 auf die Mietversion Lightroom Classic umgestiegen sind oder dies vorhaben.

Ein neues Reiseziel, das ich schon länger geplant habe, in mein Programm aufzunehmen, ist die portugiesische Atlantikküste. Wie alle meine Reisen in 2022 ist auch “Portugals wilde Küsten” eine PrivateTour, es gibt also maximal 4 Teilnehmer in der Gruppe. Der Workshop  wird sehr individuell sein an den schönsten Küsten Portugals, so dass jeder auf seine fotografischen Kosten kommt. Aber auch Lissabon, Verona und Venedig stehen 2022 wieder auf meinem Programm.

Auch bei meinen boesner-Kursen sind 2022 einige neue boesner-Niederlassungen hinzu gekommen, so dass ich nun das Thema “Fototransfer” in fast allen boesner-Häusern in Deutschland anbieten kann und auch die Cyanotypie-Kurse wird es an weiteren Standorten geben. Neu sind u.a. Glinde, Hamburg, Hannover, Kiel und Münster.

Teilen